Besucherzähler

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter

Nymbra

Onlinezähler

Wir haben 32 Gäste online
Holdon PDF Drucken
Holdon ist bekannt als der Gott der Unterwelt. Sein Verhalten ist, wie das seiner Anhänger eher als neutral einzuschätzen, auch wenn die meisten der Geschöpfe, die ihm dienen, durch ihre Lebensumstände eher dem Bösen zuzurechnen sind.

Holdon verkörpert auch das Vergessen und die Träume. So wie man nie weiß, ob der Traum, sofern man sich erinnert, den Weg zum Guten, Bösen oder gar Neutralen zeigt, so sind auch die Absichten des "Gottes im Nebel" nie klar zu ergründen.

Deshalb steht Holdon auch für die Unschlüssigen und Zaghaften, die es selten wagen Position zu beziehen. Viele Diebe verehren ihn auch deshalb, da er ihrem Tun in der Gesellschaft entgegen zu kommen scheint.
 

Aber auch dieser Gott ist Teil des Gefüges und steht Bradar als ebenfalls neutralem Gott nahe. Um das Schaffen von Holdon herum bewegt sich der Kreis des Gottes


Ma'oru, der deshalb von einigen auch als mächtiger angesehen wird.


Aber hütet euch vor seinen Geschöpfen der Nacht, die weder leben noch tot sind. Ihr Tun ist Holdon einerlei.
 

Als Nebel oder in dunkle, abgerissene und fadenscheinige Gewänder gehüllte Gestalt soll Holdon seinen Gläubigen gegenübertreten.
 

Aber viele haben diese Gestalt auch schon mit einem seiner Geschöpfe verwechselt.


Die letzte Verwechslung ihres Lebens ...
 
 
Montag, 16.07.2018
Home Nymbra